Donnerstag, 15. August 2013

Die Ärzte am 11. August 2013 in Berlin

Am Tag davor hatten Die Ärzte eine Autogrammstunde angekündigt: Da musste ich natürlich hin. Durch das ganze hat sich natürlich auch der Plan geändert und ich war erst gegen 16.30 beim Tempelhof (bereut habe ich es aber nicht. Ich liebe das Autogramm! Und den Göttern zu huldigen und zumindest mal "Hallo" zu sagen ist auch eine einmalige Gelegenheit!

Wir haben es aber dennoch geschafft noch Bändchen für die erste Welle zu ergattern, und dann ging es sofort mit der ersten Band an: Danko Jones. Ich habe sie auch schon mal auf einem Festival gesehen aber fand sie sehr unsympathisch. Dieses Mal war es sogar richtig gut! Ich habe noch Tage nachher einen Ohrwurm von "First Date"! Lustig fand ich auch seine Begründung warum das publikum sonntags immer besser ist als samstag: Die Crowd am Samstag feiert und sauft und hat spaß. Die am sonntag hat das am samstag auch gemacht und ist trotzdem sonntag da und macht das nochmals ;)

Aber LaBrassBanda schlug sie dann doch, ich hab mich schon sehr auf die gefreut und die können es echt- wie die ihre Instrumente beherrschen ist echt ein Wahnsinn! Und wie schnell der Sänger singen kann, jetzt verstehe ich als Österreicherin Bayerisch eigentlich nicht so schlecht und hab dennoch kaum folgen können! Und sie meinten immer dass sie uns ja jetzt auf das konzert der besten Band der Welt vorbereiten müssen,daher machten sie mit uns übungen zur einstimmung etc. Es hat sich ein bisschen angefühlt wie Aerobic, aber ich habe mit Freude mitgemacht. Und es wurde auch wie wild gepogt :) Die Beste Vorband der Welt!
Pünktlich finden dann auch Die Ärzte an. Das Sonntagskonzert war noch so viel besser als das am Samstag. Die Band schien eine bessere Laune zu haben. Selbst Rod war sehr gesprächig. Ich hab anfangs mal Farin ein Herz zugeworfen und ich könnt schwören dass es mich angelächelt hat :D dann gab es Seifenblasen bei Der Graf, was so romantisch aussah! Und kurz vor Ignorama haben sich Farin und Bela tatsächlich geküsst- also ein Bussi auf den Mund gegeben, OMG ich dachte ich halts nicht aus.Ich hoffe es gibt bald videos oder fotos. Es gab knutschende Lesben, Crowdsurfen im wahrsten sinne des Wortes, einen crowdsurfenden Bierverkäufer, viele Brüste- weshalb auch Tittenmaus gespielt worden ist. Ich habe mich auch im BH werfen versucht, aber habe es leider nicht so gut hinbekommen ;)


Am Ende war ich sogar in Reihe 4 und es war noch immer total gemütlich und toll! Ich konnte die drei so anhimmeln! und sie haben auch noch El Cattivo und Zitroneneis gespielt! Von dem Konzert kann ich echt länger zehren :D

Kommentare:

  1. Kann es sein das ich dich da zeitweise auf einem der Monitore gesehen habe? War übrigens auch da. Hätten also theoretisch n Mini-CT machen können.

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich war auch auf der Leinwand eine Zeit lang, wurde mir zumindest berichtet, ich hab es selbst nicht bemerkt ^^
      Es waren echt viele leute da :D

      Löschen